Feeds:
Posts
Comments

Posts Tagged ‘Squat’

Morgen 13:00 uhr findet nochmal eine Demo in Erfurt für die erhaltung des Besetzten Hauses in Erfurt auf dem Topf und Söhne Gelände, denn die Besetzter_innen geben noch nicht auf.

Beim Aufruf zur kreativen Unterstützung hatte jemand mit ein total tolles video wo Bernd das Brot  freiwillig sich im Besetzten Haus befand um es vor der Räumung zu unterstützen, denn er findet es dort super schön! Von Bernd was nur mitgeschnittene Stimme zu hören, dennoch wurde das Video auf Youtube, nach Anfrage vom MDR Fernsehen, blockiert und ist jetzt nicht mehr sichtbar!

Genaueres könnt ihr auf dem Kopfschrott Blog lesen: http://kopfschrott.wordpress.com/2009/01/22/mdr-lasst-das-video-von-und-mit-dem-das129ateam-auf-youtube-sperren/

Die nächsten Terminewenn ihr das Besetzte Haus unterstützen wollt:

Samstag, 13.00 Großdemo, Beginn am Bahnhofsplatz
21.00 Demo-Party im besetzten Haus (!!)
Sonntag,  Hausbesetzerparty im Stadtpark

Viel Spass!

Advertisements

Read Full Post »

Es wird erst um das Besetzte Haus Erfurt auf dem Topf und Söhne Gelände.

Eine Räumungsfrist ist angekommen, und zwar für nächste Woche, am 21.1.2009, also mittwoch.

Die Gruppe der Besetzter_innen und viele andere autonome linke Organisazionen und Gruppen sind entschlossen die Arbeit der letzten Jahrennicht so einfach aufzugeben. Kreativität ist gefragt, hier das super Video!!

Ich verweise hier für mehr Info direkt zum “Hände Weg!” vom Besetzten Haus Blog, da könnt ihr lätzte Neuigkeiten, sowie Material und alles finden was mensch braucht, um zu helfen.

Ich hoffe noch, dass eine gute Lösung gefunden werden kann, mit der die Besetzer_innen einigermassen zufirenden sein können, obohl ich das jetzt für etwas utopisch halte. Ich muss sagen ich fand es im Besetzten Haus immer sehr angenehm, die viele konzerte dort, die vielen verschiedenen Menschen. Der Geruch von Bier und Schweiss habe ich als eine anzeige der Freiheit die dort herrscht empfunden. In den Gesichtern das Glauben an Solidarität und Freiheit. Selbstorganisation, Selbsbestimmung, und die Vergangenheit nicht in vergessenheit geraten lassen wollen damit die leute aus der Geschichte auch was lernen.

Für alle diese Dinge bin ich den Besetzter_innen dankbar!

Read Full Post »